Storchen Zürich gewinnt am Hospitality HR Award

Zürich, 2. Dezember 2016: Das Hotel Storchen Zürich gewann gestern Abend in Hamburg den 1. Platz am Hospitality HR Award 2016 in der Kategorie Gesamtstrategie HR Individualhotellerie. Der Hospitality HR Award zeichnet seit 2013 nachhaltiges Mitarbeitermanagement in der Hotellerie in Deutschland, Österreich und der Schweiz aus.

Für das Hotel Storchen Zürich ist es die erste Teilnahme an einem internationalen HR Wettbewerb. Frau Kathrin Hofer, die Personalchefin des Hotels, die seit fast 9 Jahren das Personalwesen leitet, hat die Bewerbung im Frühling 2016 eingereicht. Ihr Erfolgsrezept ist – der Superorganismus, nur zusammen sind wir stark. Und die Strategie ist so gut, dass sie im internationalen Vergleich damit den ersten Platz belegt. Für das Storchen Zürich ist diese Anerkennung ein weiterer Meilenstein in Ihrer Vision – der „Federer“ der Schweizer Hotellerie zu sein.

Über den Hospitality HR Award

Der Hospitality HR Award zeichnet nachhaltiges Personalmanagement in der Hotellerie in Deutschland, Österreich und der Schweiz aus. Gewürdigt werden innovative, originelle Massnahmen zur Mitarbeitergewinnung und -bindung mit Vorbildcharakter – von der Einzelidee bis zur umfassenden HR-Strategie. Die Initiatoren des Awards möchten damit Unternehmen ehren, die die zentrale Rolle vorausschauenden HR-Managements und des Employer Brandings für ihre Wettbewerbsfähigkeit erkannt haben und danach handeln. Der Preis wird in diesem Jahr zum dritten Mal verliehen. Neben den Ausrichtern des Awards, der Deutschen Hotelakademie und dem Fachmagazin first class, unterstützen Sponsoren wie die Branchenstellenbörse HOTELCAREER der YOURCAREERGROUP, diavendo, International Wine Institute und HOMe den Hospitality HR Award.

Weitere Informationen finden Sie auf www.hospitality-award.de