Nachhaltigkeit im Storchen Zürich

Als ältestes Hotel der Stadt und an privilegierter Lage inmitten von Zürich direkt an der Limmat (die mit gleich fünf nostalgischen Badeanstalten bis heute die Tradition des Flussbadens aus dem 19. Jahrhundert pflegt) gelegen, liegt uns das Thema Nachhaltigkeit sehr am Herzen.

Wenn wir unseren Gästen sagen, dass sie in der Limmat schwimmen können und das Wasser sogar Trinkwasserqualität hat, sind sie oft sehr verblüfft. Der hauseigene Storchen-Steg wähnt unsere Gäste fast in Venedig – nur dass das Wasser bei uns in Zürich glasklar ist! Schon im 14. Jahrhundert kehrten die Wein- und Gemüsehändler im Storchen ein, nachdem sie auf der nahen Gemüsebrücke ihre Marktgeschäfte erledigt hatten.

Wir sind stolz darauf, dass es unserem Traditionshaus auf sympathische Weise gelingt Zürcher Savoir-vivre und Nachhaltigkeit unter einem Dach zu vereinen. Unsere enge Zusammenarbeit mit Bauern und Fischern und die konsequente regionale Küche sind nur einige Belege für unser außerordentliches Umweltmanagement, das auch die Zertifizierung des Hauses nach ISO 14001 bestätigt - und seit neuestem auch unser Nachhaltigkeitsbericht belegt, denn jeder Storchen-Gast soll fühlen:

Hier tut man alles dafür, dass dieser besondere Platz auch in den nächsten 650 Jahren so schön bleibt.

Nachhaltigkeitsbericht Storchen Zürich (PDF)

Nachhaltigkeit

Anbei noch eine kurze Auflistung einiger Aktionen, die wir seit geraumer Zeit im Storchen Zürich eingeführt haben:

  • Sensibilisierung/regelmässige Schulung unserer Storchen-Mitarbeiter zum Thema Nachhaltigkeit
  • in unseren Restaurants verwenden wir wenn immer möglich regionale Produkte
  • für die Reinigung im ganzen Hotel verwenden wir umweltfreundliche Mittel
  • die Bett- und Frottee-Wäsche auf unseren Zimmer wird nur auf Verlangen gewechselt
  • wir verwenden 100% Recycling Druckerpapier und viele Daten werden nur noch elektronisch gespeichert
  • unser Abfall wird strikt getrennt und umweltfreundlich entsorgt
  • dank des Bio-Transsystems in der Küche, wird aus unseren Rüst- und Speiseabfällen umweltfreundliche Energie gewonnen
  • unsere Lampen werden durch LED ersetzt
  • jede Renovierung und Erneuerung im Haus erfolgt nach den Minergie-Richtlinien